Forschung


Fortschrittliche Technologie

GEO600 ist die Ideenschmiede für fortschrittliche Detektortechnologie.

GEO600-Tagebuch

Einen Gravitationswellen-Detektor bauen und betreiben

GEO-Kollaboration

Zur GEO-Kollaboration gehören 16 Forschungseinrichtungen in Europa.

Für die Öffentlichkeit


Anfahrt und Besichtigungen

Der Gravitationswellen-Detektor GEO600 liegt zwischen Hannover und Hildesheim, 20 km südlich von Hannover nahe dem Dorf Ruthe.

Filme über GEO600 und Gravitationswellen

Hier finden Sie Filme über den ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen, über GEO600, Luftansichten des Detektors und vieles mehr.

Pressemitteilungen

Mehr Licht für die Zukunft der Gravitationswellen-Astronomie

17. März 2021

Zukünftige Gravitationswellen-Detektoren auf der Erde werden Laserlicht mit noch höherer Leistung als in den derzeitigen Instrumenten ...

GEO600 erreicht ein Quetschniveau von 6 dB

27. Januar 2021

Gravitationswellen machen sich in den kilometergroßen Detektoren des internationalen Netzwerks (GEO600, KAGRA, LIGO, Virgo) durch winzige ...

Zur Redakteursansicht