Medienkontakt

Journalist*innen, die in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten um regelmäßig unsere Forschungsmeldungen zu erhalten, schreiben bitte an: .

Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik in Hannover ().

Aktuelle Pressemitteilungen

Kein Tag der Offenen Tür bei GEO600 im Sommer 2021

6. Juli 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zum Infektionsschutz für GEO600-Mitarbeiter:innen und Besucher:innen der ...

Einstein-Teleskop ET in die Planung für Europäische Forschungsinfrastrukturen aufgenommen

1. Juli 2021

ET, das geplante europäische Gravitationswellenobservatorium der dritten Generation, hat einen Meilenstein erreicht: Das Europäische ...

Gravitationswellen von zwei Schwarzen Löchern, die Neutronensterne am Stück verschlucken

29. Juni 2021

LIGO-, Virgo- und KAGRA-Forschende stellen zwei neue Gravitationswellenereignisse vor, die sie innerhalb von nur zehn Tagen im Januar 2020 ...

Mehr Licht für die Zukunft der Gravitationswellen-Astronomie

17. März 2021

Zukünftige Gravitationswellen-Detektoren auf der Erde werden Laserlicht mit noch höherer Leistung als in den derzeitigen Instrumenten ...

GEO600 erreicht ein Quetschniveau von 6 dB

27. Januar 2021

Gravitationswellen machen sich in den kilometergroßen Detektoren des internationalen Netzwerks (GEO600, KAGRA, LIGO, Virgo) durch winzige ...

Zur Redakteursansicht