Oktober 2019

Oktober 2019

Das Vakuumsystem mit reinem Stickstoff reparieren

Am 22. und 23. Oktober 2019 schloss das GEO600-Team zusammen mit einer Fachfirma für Vakuumschweißen das Leck im GEO600-Nordarm. Nachdem es am 1. August 2017 aufgetreten war, wurde es vorübergehend mit Vakuumkleber verschlossen. Ein weiteres solches Verkleben war Mitte Dezember 2018 erforderlich. Nun wurde der Nordarm vom Rest des Detektors abgetrennt und mit hochreinem, trockenem Stickstoff gefüllt. Dadurch konnte das Leck verschweißt und dauerhaft verschlossen werden.

Lesen Sie im LIGO-Magazin mehr darüber, wie die Bemühungen des GEO600-Teams zu einer reibungslosen Reparatur und einem bald darauf laufenden Detektor führten.

„GEO600: Vacuum repair with pure nitrogen“ mehr
Zur Redakteursansicht