Dezember 1998

In der ersten Dezember-Woche wurde die Elektronik der lokalen Kontrolle eines Modenfilter-Doppelpendels getestet. Nach kleineren Problemen funktionierte sie ausgezeichnet: Nach dem Einschalten der lokalen Kontrolle wurde keine Verschiebung oder Rotation des Spiegel-Dummies beobachtet. Vor Ort wurde die Reinigung des Zentralgebäudes und die Herstellung eines Reinraumzeltes in Angriff genommen.

7. December 1998

GEO600 ist als eines der Projekte der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover registriert („Projekte auf der ganzen Welt in Deutschland“).

Bild vergrößern
Bild vergrößern

Einbau der Modenfilter-Doppelpendel

Nach der EXPO-Registrierung  wurde der Einbau von vier Modenfilter-Doppelpendeln auf dem GEO-Gelände begonnen. Reinigung (Schwingungsdämpfer, Oberteile, Doppelpendel-Komponenten) und Verkabelung (Module der lokalen Kontrolle) sind augenblicklich die Hauptaktivitäten. Nach der Reinigung des Zentralgebäudes werden Reinraumanzüge benötigt, wenn man den zentralen Bereich betreten will. 

Mike, Calum, Jim, Geppo, Paul und Dave aus Glasgow und Andreas aus Garching waren dieser Tage eine wertvolle und geschätzte Hilfe.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
 
loading content
Zur Redakteursansicht