Juni 1996

Heute, am 24. Juni, ist das Ostendhaus fertig, die Schweißmaschine ist in Stellung, und die Laufkatze, von der das Rohr hängen soll, ist eingebaut und justiert. Wir haben eine „Holzhütte“ gebaut, mit einer Ablage zur vorübergehenden Lagerung von bis zu sechs Stück der 4,5 m langen Teilstücke. Der Graben ist fertig und mit gewelltem Stahl bedeckt. Das Schweißen des Rohrs wird (hoffentlich) in ein oder zwei Wochen beginnen.

Die Spundwände des zweiten Grabens sind fast fertig eingefügt; es fehlen nur etwa 100 m. Wir prüfen augenblicklich die Vakuumeigenschaften einer 75 cm langen Teststrecke, die aus dem Fertigungsprozess entfernt wurde. Die ersten Ergebnisse sehen vielversprechend aus.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
 
loading content
Zur Redakteursansicht