Juli 2009: Beginn der Messkampagne S6/VSR2

Das GEO600-Team auf dem Detektor-Gelände im Juli 2009 zu Beginn der S6-Datenaufnahme. Bild vergrößern
Das GEO600-Team auf dem Detektor-Gelände im Juli 2009 zu Beginn der S6-Datenaufnahme.

Nach der Aufrüstung von LIGO zu "enhanced LIGO" startete am 7. Juli zusammen mit dem Virgo-Detektor unter dem Namen "S6/VSR2" eine neue Langzeit-Datenaufnahme. Sie soll etwa ein Jahr dauern. Ende Juli wurde mit dem GEO-HF-Ausbau begonnen. Da dieser mehrere Module umfasst, wird GEO nach jeder erfolgreichen Installierung für einige Wochen an der S6-Messkampagne teilnehmen.

 

 
loading content
Zur Redakteursansicht