Kontakt

Dr. Benjamin Knispel
Dr. Benjamin Knispel
Pressereferent AEI Hannover
Telefon:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182

Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Hannover

https://www.aei.mpg.de/

Dr. Elke Müller
Pressereferentin AEI Potsdam-Golm
Telefon:+49 331 567-7303Fax:+49 331 567-7298

Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Potsdam-Golm

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen

Tag der Offenen Tür bei GEO600

16. Juni 2015
Den Gravitationswellen-Detektor bei Sarstedt besuchen [mehr]

Ein großer Schritt zum ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen

18. Mai 2015
Forscher des Albert-Einstein-Instituts leisten entscheidende Beiträge zu den advanced LIGO-Gravitationswellen-Detektoren [mehr]

A Century of General Relativity

15. April 2015
Konferenz vom 30. November bis 5. Dezember 2015 [mehr]

Gekrümmter Raum und Schwarze Löcher beim November der Wissenschaft

5. November 2014
Vortragsreihe zu Schwarzen Löchern, Higgs-Bosonen, Weltraummissionen und krummer Raumzeit am Albert-Einstein-Institut Hannover [mehr]

Tag der Offenen Tür bei GEO600

5. Juni 2014
Auf Einsteins Spuren das Gravitationswellen-Observatorium bei Sarstedt besichtigen [mehr]

LISA Pathfinder wird erstmalig auf der ILA präsentiert

16. Mai 2014
Messung von Gravitationswellen im All rückt näher [mehr]

Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt neues Graduiertenkolleg

14. Mai 2014
Interdisziplinäres Projekt zur Physik des quantenmechanischen Rauschens [mehr]

Pionier der Rechenmaschinen und Gravitationswellenastronomie: Heinz Billing zum 100. Geburtstag

7. April 2014
Das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut/AEI) gratuliert Heinz Billing zu seinem 100. Geburtstag am 7. April 2014. Billing muss nicht nur als deutscher Computerpionier in einem Atemzug mit Konrad Zuse genannt werden, er hat sich seit Anfang der 1970er-Jahre auch intensiv mit der Erforschung der Gravitationswellen befasst. Ohne seine Arbeit wären Projekte wie GEO600, der britisch-deutsche Gravitationswellendetektor bei Hannover, und das US-amerikanische LIGO (Laser-Interferometer Gravitationswellen-Observatorium) nicht möglich gewesen. [mehr]

Geheimnisse der Physik im Fokus von Herrenhausen Late

17. März 2014
Wie laut war der Urknall? [mehr]

Glückwünsche an BICEP!

17. März 2014
Die BICEP-Beobachtungen stellen aufregende Neuigkeiten dar, wenn sie durch andere Experimente bestätigt werden. Indem sie den Einfluss von Gravitationswellen auf den kosmischen Mikrowellen-Hintergrund (CMB) gemessen haben, fanden unsere Kollegen den fehlenden Beweis für die Inflation des Universums. [mehr]

GRACE Follow-on Mission

11. Februar 2014
GFZ unterzeichnet Vertrag mit der amerikanischen Weltraumagentur NASA und beschafft Startrakete [mehr]

Neue Direktorin am Albert-Einstein-Institut: Prof. Alessandra Buonanno nimmt Ruf ans Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam an

16. Januar 2014
Die amerikanisch-italienische Physikerin tritt im September 2014 die Nachfolge von Prof. Bernard F. Schutz an. [mehr]

Ausgewählt: The Gravitational Universe – Das gravitative Universum

28. November 2013
ESA hat über nächste große Missionskonzepte entschieden [mehr]

Gammapulsare aus dem Heimcomputer

26. November 2013
Mit Einstein@Home fischen Freiwillige aus den Daten des NASA-Satelliten Fermi vier kosmische Leuchttürme heraus [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht