Pressekontakt

Dr. Benjamin Knispel
Dr. Benjamin Knispel
Press Officer AEI Hannover
Phone:+49 511 762-19104Fax:+49 511 762-17182

Max Planck Institute for Gravitational Physics, Hannover

https://www.aei.mpg.de

Weitere Informationen

Albert-Einstein-Institut Hannover erhält 168.000 Euro für Laserforschung von der VolkswagenStiftung

June 25, 2010

In Hannover wurde in den vergangenen Jahren ein hochstabiler Laser entwickelt und gebaut, der das Herz von Advanced LIGO bilden wird. Die US-amerikanischen Advanced LIGO Detektoren sind die neue Generation von Gravitationswellenobservatorien, die ab 2014 in Betrieb gehen. An ihrer Entwicklung waren und sind Wissenschaftler des deutsch-britischen GEO Projektes federführend beteiligt. Aus dem VW-Vorab wird die Laserforschung in den Jahren 2006 - 2011 bereits mit 3 Mio Euro gefördert. Die jetzt an das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Teilinstitut Hannover, und das Institut für Gravitationsphysik der Leibniz Universität Hannover gehenden 168.000 Euro aus dem Förderprogramm "Niedersachsen Vorab" dienen dazu, die Forschungsarbeiten abzuschliessen. Ab Februar 2011 werden die Laser dann in die AdLIGO Detektoren in den US-Bundesstaaten Louisiana und Washington eingebaut.
 
loading content
Go to Editor View